Bericht 16.09.15_01

Wichtig für die Sportler bzw. deren Chauffeure sind die Straßensperren und Parkmöglichkeiten. Am Start in Amberg (Ortsteil Raigering) sind das, von Weiden kommend, der Parkplatz des SV Raigering (Navi-Adresse: Am Pandurenpark 2, 92224 Amberg) und, von Amberg kommend, der Festplatz der Brauerei Sterk (Navi-Adresse: Talweg 3, 92224 Amberg) sowie der Waldfriedhof Amberg-Raigering (Navi-Adresse: Talweg 11, 92224 Amberg). Die erste Wechselstation Urspring ist über die Staatsstraße Hirschau-Amberg zu erreichen (Navi-Adresse: Urspring, 92242 Hirschau). Geparkt wird auf einem Feldweg, über den der Verkehr in Richtung Gebenbachauch während des Laufs auf die B 14 abfließen kann. An der zweiten Wechselstation Schnaittenbach (Navi-Adresse: Wernberger Straße 37, 92253 Schnaittenbach) gibt es Parkplätze am Festplatz und gegenüber (Wernberger Straße, direkt neben dem Start des Halbmarathons), auf unbebauten Grundstücken in der Straße „Bachwiesen“, am Feuerwehrhaus (Schneckengässchen 13) und im Gewerbegebiet „Am Scherhübel“.
An den großen Parkplätzen werden Mitarbeiter der Feuerwehr bzw. des Bauhofs die Fahrzeuge einweisen. Der Start befindet sich auf der B 14 auf Höhe des Netto-Marktes. Der letzte Wechsel in Oberwildenau befindet sich auf dem Gelände der Firma Höhbauer (Navi-Adresse: Kohlberger Straße 2, 92706 Luhe-Wildenau). Geparkt werden kann in den Nebenstraßen und im Ort.